Deine Gesundheit ist uns wichtig

Im Sinne der Gesundheit und des Schutzes aller unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen tragen auch wir eine große Verantwortung, um die Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) in Deutschland bestmöglich zu verlangsamen. Deshalb wollen wir Euch über die aktuelle Situation bei naturloft informieren.

Wir sind auch weiterhin für Euch da. Per E-Mail an service@naturloft.de und natürlich am Telefon unter 040 - 3603 3415

Aktuell gelten für die Lieferungen folgende Bedingungen:

  • Speditionslieferungen erfolgen bis an den Verwendungsort
  • Pakete liefern wir kontaktlos bis an die Wohnungstür
  • Alternativ ist nach der Bestellung auch die Umleitung einer Paketlieferungan einen Wunschablageort möglich.
  • Auch bei einer Lieferung an einen Hermes PaketShop kann die Sendung vollkommen kontaktlos abgeholt werden.
  • In Einzelfällen kann es im Moment zu Lieferverzögerungen von wenigen Tagen kommen.

Im Rahmen der allgemeinen Lockerungen der Corona-Maßnahmen können wir nun wieder mehr Services anbieten:

  • Speditionsartikel werden bis an den Verwendungsort geliefert.
  • Freistehende Waschmaschinen, Geschirrspüler, und Trockner werden kostenlos angeschlossen.
  • Altgeräte können vom Verwendungsort mitgenommen werden.
  • Die Verpackung wird entfernt und mitgenommen.

Selbstverständlich ist www.naturloft.de weiterhin rund um die Uhr erreichbar und wir geben unser Bestes, um alle Bestellungen schnellstmöglich zu liefern. Bitte habt Verständnis, falls es doch einmal zu Lieferverzögerungen kommt.

Euer Wohl und eure Gesundheit sind uns wichtig. Passt auf euch auf, nehmt Rücksicht aufeinander und unterstützt euch gegenseitig. Wir sind uns sicher, dass wir diese große Krise gemeinsam und mit Besonnenheit meistern werden.

An dieser Stelle sagen wir auch ganz herzlich DANKE an alle Kolleg*innen, die weiterhin unermüdlich für naturloft und alle unsere Kund*innen im Einsatz sind.

Euer naturloft-Team

Fragen & Antworten zur aktuellen Situation

Kann die Lieferung von Paketen auch ohne persönlichen Kontakt erfolgen?

Ja, wir bieten Dir mehrere Möglichkeiten für eine kontaktlose Lieferung von Paketen.

  • Wir liefern Pakete nur bis an Deine Wohnungstür.
  • Alternativ kannst Du Deine Paketlieferung mit Hermes auch an einen Wunschablageort zustellen lassen. Dies kann die Gartenlaube, Garage, Terrasse oder ein anderer für Dich sicherer Ablageort sein. Die Zustellung erfolgt dann ohne jeden Kontakt zwischen Dir und den Hermes-Zustellenden und Du musst die Zustellung nicht auf dem Scanner bestätigen. Deine naturloft-Bestellung kannst Du einfach über die Sendungsverfolgung oder die Hermes App an deinem Wunschablageort umleiten.
  • Bei einer Lieferung an einen Hermes PaketShop kannst Du Deine Sendung ebenfalls vollkommen kontaktlos abholen.

Ich habe einen Service bestellt, der jetzt nicht mehr ausgeführt wird. Bekomme ich mein Geld wieder?

Ja, selbstverständlich.
Wenn Du einen unserer aktuell nicht verfügbaren Installations- & sonstigen Montageservices bestellt hast, erhältst Du automatisch eine Gutschrift.

Welche Vorsichtsmaßnahmen trifft naturloft

Wir informieren alle Mitarbeiter*innen und Servicepartner*innen umfassend über alle Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen nach den offiziellen Vorgaben der Behörden und des Robert Koch-Instituts (RKI). Diese gilt es strengstens zu beachten und einzuhalten. Wir überprüfen die Maßnahmen permanent und erweitern sie bei Bedarf kurzfristig.

Gibt es im Moment Lieferverzögerungen?

Nein, es gibt nur in Einzelfällen eine Verzögerung von wenigen Tagen. Grundsätzlich gelten die Lieferzeiten, die Dir am Artikel auf www.naturloft.de angezeigt werden.

Kann ich mich über Pakete mit dem Corona-Virus infizieren?

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des Robert Koch-Instituts (RKI) ist die Übertragung von Viren über Pakete unwahrscheinlich. So schreibt die WHO: „Aus früheren Analysen wissen wir, dass Corona-Viren auf Gegenständen wie Briefen oder Paketen nicht lange überleben."

Das Corona-Virus wird über Tröpfchen übertragen und hält sich nicht lange auf Oberflächen wie Kunststoff und Papier. Die saugfähige Oberfläche eines Pakets oder Briefes sowie der Transport an der Luft trocknen das Virus aus und zerstören seine Hülle. Auch durch Sonne oder UV-Licht wird das Virusgenom zerstört.